Rund 400 chinesische sowie internationale Medienvertreter folgten der Einladung des Volkswagen Konzerns zum Volkswagen Group Media Event am Vortag der Peking Autoshow 2018. / Foto: Volkswagen

Dr. Herbert Diess: „Als größter Automobilmarkt der Welt kommt China bei allen Konzernmarken eine herausragende Rolle zu. Bis 2022 werden wir in China die Produktion von batterieelektrischen Autos in mindestens sechs Fabriken an den Start bringen.“
Prof. Dr. Jochem Heizmann: „Volkswagen wird durch Menschen bewegt und dementsprechend steht der Mensch auch im Mittelpunkt unserer neuesten Mobilitätslösungen. Gemeinsam mit innovativen Technologieanbietern entwickeln wir die Mobilität der nächsten Generation. Denn das Auto der Zukunft fährt nicht nur elektrisch, es ist auch vernetzt und eingebunden in ein digitales Ökosystem.”

Forum und Erlebnisraum für Interessierte und Fachleute, für Startups und Nachwuchskräfte
„Volkswagen Summit“ ist ganztägiges Talk-Format mit Gesprächspartnern aus Politik und Wissenschaft
Frank Witter, Konzernvorstand für Finanzen und IT: „Die digitalen Kompetenzen unserer Mannschaft sind die unverzichtbare Voraussetzung für innovative neue Produkte, Dienstleistungen und urbane Mobilitätskonzepte der Zukunft”

Lars Eßmann hat die Leitung des Volkswagen Service Deutschland übernommen / Foto: Volkswagen

Lars Eßmann neuer Leiter Volkswagen Service Deutschland
Marcus Philipp übernimmt Leitung Marketing Deutschland
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der Bereich Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw hat zum 1. April 2018 wichtige Führungsfunktionen neu besetzt.

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto (Mitte) und Angélica Rivera de Peña, Gattin des mexikanischen Präsidenten (links), gemeinsam mit Hans Dieter Pötsch, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Volkswagen Aktiengesellschaft (rechts), beim Eintrag in das Gästebuch der Volkswagen AG. / Foto: Volkswagen

Gespräche über Bedeutung Mexikos als Produktions- und Vertriebsstandort für den Volkswagen Konzern
Besichtigung der Fahrzeugproduktion und der Autostadt in Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der mexikanische Präsident, Enrique Peña Nieto, hat an diesem Montag im Rahmen seines Deutschlandbesuches die Konzernzentrale von Volkswagen in Wolfsburg besucht.

Auszeichnungen des Art Directors Club / Foto: Volkswagen

volkswagen-we.de gewinnt „Bronze Nagel“ in der Kategorie Unternehmenswebsite
Weitere Auszeichnung in der Kategorie Webservices
Kunden erhalten maßgeschneiderte Informationen und Services rund um den eigenen Volkswagen
Hamburg/Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Volkswagen hat Ende letzter Woche für seine digitale Kundenplattform „Volkswagen We“ zwei Auszeichnungen des Art Directors Club für Deutschland (ADC) erhalten.

Die Top-Azubis stehen mit Ihren Gratulanten am Showcar Golf GTI First Decade, den Auszubildende nach eigenen Vorstellungen entworfen, entwickelt, aufgebaut und beim GTI-Treffen 2017 am Wörthersee präsentiert haben. / Foto: Volkswagen

Individuelle zweijährige Förderung für 17 Frauen und sieben Männer
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Marke Volkswagen Pkw fördert 24 Nachwuchskräfte aus fünf Berufen im Talentkreis für junge Fachkräfte weiter. Die 17 Frauen und sieben Männer haben in ihrer Ausbildung durch heraus­ragende Leistungen in Theorie und Praxis überzeugt.

I.D. R Pikes Peak Frontansicht / Foto: Volkswagen Motorsport / Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

Elektrisch angetriebener Supersportler enthüllt:
der Volkswagen I.D. R Pikes Peak
Volkswagen greift am Pikes Peak die Rekordmarke für Elektrofahrzeuge an
Enorme Beschleunigung: im Sprint schneller als Formel 1 und Formel E
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Eine neue Zeitenrechnung für Volkswagen im Motorsport: Am gestrigen Sonntag hat die Marke den rein elektrisch angetriebenen Supersportler I.D. R Pikes Peak vorgestellt.

Bei schönstem Wetter besuchten Natalia und Carlos Gonzales am Mittwoch die Geburtsstätte ihres VW Passat im Volkswagenwerk Wolfsburg / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen)  - Freudestrahlend standen Carlos und Natalia Gonzales vor dem Wolfsburger Volkswagenwerk, denn nicht nur das Wetter zeigte sich am Mittwoch von seiner besten Seite, auch die Kulisse passte perfekt:

Weitere Beiträge ...